Über den Autor

© Olivier Favre
© Olivier Favre

Tibor Rode, 1974 geboren, arbeitet als Rechtsanwalt, Autor, Mediator und Lehrbeauftragter in Hamburg. Mit zwölf Jahren wurde er als jüngster Teilnehmer in das vom Bundesbildungsministerium initiierte Programm „Kreatives Schreiben" aufgenommen.

 

Neben Studium und Beruf war Tibor Rode lange Jahre für verschiedene Medien als Journalist tätig. Tibor Rode lebt mit Familie und Hund in Schleswig-Holstein bei Hamburg. 

 

2013 erschien sein erfolgreiches Roman-Debüt "Das Rad der Ewigkeit". Der Thriller "Das Los" ist sein zweites Buch. Das "Mona Lisa Virus" wurde am 2016 zur Leipziger Buchmesse vorgestellt.

Mit ihm gelang Tibor Rode ein internationaler Bestseller. Im August 2018 legte er dann mit "Das Morpheus Gen" nach.